Berufung Erzieher/in

Entwicklung von Strategien, Konzepten und Modellen zur Förderung von heterogenen Erzieher/innen-Teams.

gewinnen, anerkennen, binden

Unsere Schwerpunkte

Männer in Kitas

Männliche Fachkräfte gewinnen und binden

Wir als Koordinationsstelle „Männer in Kitas“ setzen uns dafür ein, die Perspektiven von männlichen Fachkräften in Kitas nachhaltig zu verbessern und ihren Anteil von derzeit 5,0 Prozent weiter zu steigern. Wir beraten, informieren und fördern den Dialog zwischen Politik, Praxis und Forschung.

Chance Quereinstieg

Vielfältige Kita-Teams

Um Menschen, die ihren Beruf wechseln und Erzieher/in werden möchten, den Weg in das Berufsfeld zu ebnen, bedarf es einer zielgruppengerechten und gendersensiblen Ausbildung. Als Koordinationsstelle begleiten wir das neue ESF-Modellprogramm "Quereinstieg - Männer und Frauen in Kitas" des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Wir Über uns

Mit unserer Arbeit möchten wir dazu beitragen, dass sich die Lebens- und Erfahrungsvielfalt von Kindern auch in der Zusammensetzung der Teams in den Kitas widerspiegelt. Kinder und Fachkräfte sollen sich mit ihren unterschiedlichen Erfahrungen, Interessen und Talenten in den Kitas wiederfinden. Auch die heterogenen Lebenswelten der Kinder, wie beispielsweise eine familiäre Migrationsgeschichte und verschiedene kulturelle oder religiöse Zugehörigkeiten sollten sich im Kita-Team abbilden.

Es ist uns ein besonderes Anliegen, dass Kinder schon in der frühkindlichen Erziehung und Bildung erleben können, dass auch Männer da sind, wenn es um ihre Fürsorge, Erziehung und Bildung geht.
 

Lernen Sie uns kennen

Aktuelle Meldungen

08
2018
Oktober

Heterogenität ist einfach da!

Es bedarf viel Fingerspitzengefühl, damit sich jede/r eingeladen fühlt, sich mit Heterogenität auseinander zu setzen. Judith Linde-Kleiner ist Dozentin an einer Fachschule für Erzieher*innen und erzählt im Interview, wie...

mehr  

08
2018
Oktober

Spannungsfeld: Zwischen Quantität & Qualität

Kultusministerium rückt Äußerungen des Niedersächsischen Städtetages zurecht: „Landesregierung handelt längst bei der Erzieherausbildung.“

mehr  

08
2018
Oktober

Heterogene Teams brauchen Zeit

Leitungen und Teams müssen gestärkt werden, damit sie ihr Potential voll ausschöpfen können. In einem Interview erzählt Valeska Pannier, wie Heterogenität in Kitas zum Gewinn werden kann und welche Herausforderungen damit...

mehr  

08
2018
Oktober

Berufsbegleitend und vergütet

Niedersachsen: Modell zur Reform bei Erzieherberuf angelaufen.

mehr  

08
2018
Oktober

Fachkräfteoffensive

BMFSFJ wird 2019 insgesamt 30 Millionen Euro für eine Fachkräfteoffensive bereitstellen.

mehr  

08
2018
Oktober

Gute KiTa-Gesetz

Entwurf eines Gesetzes zur Weiterentwicklung der Qualität in der Kindertagesbetreuung.

mehr  

08
2018
Oktober

Geschlechtergerechtigkeit muss inhaltlich gefüllt werden

Die Bildungspläne für den Elementarbereich enthalten viele normative Anforderungen zu Geschlechtergerechtigkeit, die sich zum Teil widersprechen bzw. die Herausforderungen deutlich vernachlässigen. Interview mit Melanie Kubandt.

mehr  

08
2018
Oktober

Debatte

Mehr Männer in Erziehungs- und Pflegeberufe - Wie kann das gelingen?

mehr  

08
2018
Oktober

Menschenskinder

Eva Messlin im Interview: Eine gute Kommunikations-und Streitkultur ist der Motor für die Weiterentwicklung eines Kitateams und seiner pädagogischen Arbeit.

mehr  

Treffer 19 bis 27 von 542