Berufung Erzieher/in

Entwicklung von Strategien, Konzepten und Modellen zur Förderung von heterogenen Erzieher/innen-Teams.

gewinnen, anerkennen, binden

Unsere Schwerpunkte

Männer in Kitas

Männliche Fachkräfte gewinnen und binden

Wir als Koordinationsstelle „Männer in Kitas“ setzen uns dafür ein, die Perspektiven von männlichen Fachkräften in Kitas nachhaltig zu verbessern und ihren Anteil von derzeit 5,0 Prozent weiter zu steigern. Wir beraten, informieren und fördern den Dialog zwischen Politik, Praxis und Forschung.

Chance Quereinstieg

Vielfältige Kita-Teams

Um Menschen, die ihren Beruf wechseln und Erzieher/in werden möchten, den Weg in das Berufsfeld zu ebnen, bedarf es einer zielgruppengerechten und gendersensiblen Ausbildung. Als Koordinationsstelle begleiten wir das neue ESF-Modellprogramm "Quereinstieg - Männer und Frauen in Kitas" des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Wir Über uns

Mit unserer Arbeit möchten wir dazu beitragen, dass sich die Lebens- und Erfahrungsvielfalt von Kindern auch in der Zusammensetzung der Teams in den Kitas widerspiegelt. Kinder und Fachkräfte sollen sich mit ihren unterschiedlichen Erfahrungen, Interessen und Talenten in den Kitas wiederfinden. Auch die heterogenen Lebenswelten der Kinder, wie beispielsweise eine familiäre Migrationsgeschichte und verschiedene kulturelle oder religiöse Zugehörigkeiten sollten sich im Kita-Team abbilden.

Es ist uns ein besonderes Anliegen, dass Kinder schon in der frühkindlichen Erziehung und Bildung erleben können, dass auch Männer da sind, wenn es um ihre Fürsorge, Erziehung und Bildung geht.
 

Lernen Sie uns kennen

Aktuelle Meldungen

06
2018
Juni

Was in Deutschland besser gemacht werden kann

Ein Hörbeitrag vom Deutschlandfunk zum Thema Erzieherausbildung

mehr  

05
2018
Juni

Vereinbarkeit von Familie und Ausbildung ist eine Herausforderung

Quereinsteiger/innen sind besonders auf eine gut abgestimmte Organisation der Ausbildung an den wechselnden Lernorten Fachschule und Praxis angewiesen. Interview mit der Stiftung Sozialpädagogisches Institut Berlin

mehr  

05
2018
Juni

Mehr finanzielle Mittel vonnöten

Um die Potenziale des Ausbildungsortes Kita besser nutzen zu können und die Ausbildung in ihrer Gesamtheit zu stärken, sind die Rahmenbedingungen für das Praxismentoring zu verbessern. Interview mit Rahel Dreyer

mehr  

05
2018
Juni

Schule und Kita nähern sich an – Ein Modell für die Zukunft

Gökhan Aydemir und Katharina Dolny sind Quereinsteigende im ESF-Bundesmodellprogramm „Quereinstieg – Männer und Frauen in Kitas“*. Obwohl sie viel gelernt haben, freuen sie sich auf ihr Ausbildungsende. Reportage aus Dortmund

mehr  

05
2018
Juni

Praxiskoordination ist das A und O

„Nur mit entsprechender Begleitung kann man die Studierenden in dieser herausfordernden Zeit erfolgreich zum Abschluss führen.“ Interview mit Daniela Stöffel, Euro Akademie Berlin

mehr  

05
2018
Juni

Zwischenruf des Deutschen Jugendinstituts

In multiprofessionellen Teams soll das Spezifische der jeweils anderen Profession für die Gestaltung der Kindertagesbetreuung, für die Eröffnung von Erfahrungswelten genutzt werden. Interview mit Mike Seckinger

mehr  

05
2018
Juni

5 „Regelmäßig Theoretisches zu erörtern, scheint mir manchmal paradiesisch.“

„Quereinsteiger/innen haben unseren Kita-Alltag verändert.“, berichtet Daniela Fritsche, Kitaleiterin bei der Klax Berlin gGmbH in einem Erfahrungsbericht.“

mehr  

05
2018
Juni

Presseschau

Meldungen der letzten Wochen

mehr  

05
2018
Juni

„In jedem Neuanfang steckt etwas Schönes“

Suat Karcin hat vor drei Jahren als Quereinsteiger seine Ausbildung zum Erzieher begonnen. Und doch wird er seine Prüfung nicht in diesem Jahr ablegen wie seine Mitstudierenden. Interview

mehr  

Treffer 19 bis 27 von 514